Owncloud auf Webserver 8 – SSL-Verschlüsselung einrichten

In dieser Artikelserie beschreibe ich, wie ihr mit einem ausgemusterten PC als Server euren eigen Webserver mit Owncloud und SSL-Verschlüsselung erstellen könnt. In diesem Part geht es darum, dass ihr auf dem Debian Webserver das Mounten eines USB-Sticks konfiguriert.

SSL einrichten

Zuerst richtet ihr ein Verzeichnis ein, in das euer SSL-Zertifikat abgespeichert wird.

# root werden
su
mkdir -p /etc/apache2/ssl

Danach generiert ihr euren SSL-Key:

openssl req -new -x509 -days 365 -nodes -out /etc/apache2/ssl/apache.pem -keyout /etc/apache2/ssl/apache.pem

Und richten eine Verlinkung auf dieses ein:

sudo ln -sf /etc/apache2/ssl/apache.pem /etc/apache2/ssl/`/usr/bin/openssl x509 -noout -hash < /etc/apache2/ssl/apache.pem`.0

Jetzt passen wir noch die Rechte an:

sudo chmod 600 /etc/apache2/ssl/apache.pem

Anschließend müssen wir einen neuen virtuellen Host anlegen. Am einfachsten ist es, wenn wir den “default”-Host nehmen und diese Datei etwas abändern.

cp /etc/apache2/sites-available/default /etc/apache2/sites-available/neuewebseite.de

Jetzt müssen wir noch diese virtuel Hosts-Datei aktivieren:

a2ensite neuewebseite.de

Die virtuelle Hosts-Datei wird wie folgt editiert:

nano /etc/apache2/sites-available/neuewebseite.de
# folgender Eintrag wird hinzugefügt
<VirtualHost *:443>
  SSLEngine On
  SSLCertificateFile /etc/apache2/ssl/apache.pem
  ...
</VirtualHost>

Jetzt kontrollieren wir noch, ab der Apache schon auf dem Port 443 lauscht. Gegebenenfalls wird die Raute “#” vor “Listen 443” gelöscht.

nano /etc/apache2/ports.conf

Zu guter letzt aktiviere ich das SSL-Modul noch und starte den Apache neu:

a2enmod ssl
service apache2 restart

Wenn ihr mit Chrome surft, könnter ihr unter folgendem Link das selbst signierte Zertifikat als vertrauenswürdig einstufen: http://wiki.natenom.name/sammelsurium/selbst-signierte-zertifikate/chrome

Beim Firefox habe ich mich hieran orientiert: http://security.ag-nbi.de/Projekte/XMLSicherheitsdienste/Demonstrator/de/InstallCertFirefox.html

Anbei noch ein interessantes Video dazu:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*